Workshop FILM

GERNE WEITERSAGEN:
für ein Workshop Ende Juni in Brandenburg sind noch Plätze frei.

Gesucht werden junge Menschen, Geflüchtete bzw. Migrant*innen, die planen in Deutschland Film zu studieren oder in dem Bereich zu arbeiten.
Auf dem Workshop entstehen mit professioneller Hilfe Kurzfilme, die Arbeit ist interkulturell und interdisziplinär. Das Projekt ist finanziert. Die Resultate werden im Spätsommer auf einem Filmfestival uraufgeführt. Erste Erfahrungen im Filmbereich sind ausdrücklich erwünscht, das Projekt findet - in englischer Sprache - von Ende Juni bis Anfang Juli in Brandenburg statt.

Solltet Ihr Interessierte kennen, leitet dies bitte weiter. Alle Bewerbungen, bitte in englischer Sprache, an diese Adresse.

Herzlicher Gruß und vielen Dank
Jean

CALL FOR PARTICIPATION

Intercultural short film workshop 30.6. - 5.7.2024 with Film maker Jean Boué and the FILM OHNE GRENZEN Festival in cooperation with Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF.

At the workshop migrants and refugees will develop/produce short films together. The development starts mid of June online. The shoot of DIE INSEL will take place in Kuhbrücke, in a remote place at the German-Polish border. Aim of the „DIE INSEL“ is to work together in a remote and quiet place, in a kind of isolation.

The film results will be solemnly presented at the FILM OHNE GRENZEN festival in mid-September in Bad Saarow.

For more information please contact jab@jabfilm.de

1 „Gefällt mir“