Reconnect to Chaos (27.-30.12.2022)

(English version below)

Liebe Kreaturen aller Galaxien,

der große Chaos Communication Congress des CCC ist ausgefallen. Also hast du plötzlich viel freie Zeit vom 27.-30.12.2022 und hast Lust wieder beim Chaos anzudocken, weißt aber nicht wohin? Du hast super tolle Hack-Projekte oder Ideen, die die Gesellschaft verbessern, und suchst einen Ort, um sie zu präsentieren? Das können wir lösen!

Im freiLand Potsdam wird ein kleines, feines Präsenzevent stattfinden. Wir nennen es „RTC - Reconnect To Chaos!“ Wir haben einen großen Saal, mehrere Workshopräume und ein spannendes Gelände. Vorträge werden gestreamt und es wird ein buntes Angebot an Workshops, Musik und Kunst geben - beigetragen von euch natürlich!

Darum für Tickets hier lang: Reconnect To Chaos 2022
Und für eure Beiträge zum Programm: Reconnect To Chaos! :: pretalx

Liebe Grüße,
cyroxx
für den Chaostreff Potsdam (CCCP)


Dear creatures of all galaxies,

The Chaos Communication Congress of the CCC has been cancelled. You now have a lot of time between 27th and 30th of December and wish to reconnect? You have exciting hacking projects or ideas how to improve society and are looking for a place to share them? We can help with that!

There will be a small on-site event at freiLand Potsdam. We call it „RTC - Reconnect To Chaos!“ We have a stage, several workshop rooms and an interesting outdoor area. We stream the talks and there will be a wide variety of workshops, music and arts - based on your contributions!

Tickets are available here: Reconnect To Chaos 2022
And if you want to contribute content: Reconnect To Chaos! :: pretalx

cyroxx
for your Chaostreff Potsdam (CCCP)

2 „Gefällt mir“

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass es bei „Chaos“-Veranstaltungen rein um Technik bzw IT-Sicherheit ginge. Das ist aber mitnichten der Fall. Aktivismus und gesellschaftliche Themen sind beispielsweise ebenso gern gesehen. Oder auch Wissenschaftsthemen (generell Naturwissenschaften; aber auch Geisteswissenschaften mit Technik- bzw Gesellschaftsbezug).

Schön sind auch immer Hacks. Ein „Hack“ ist mithin eine kreative, einfallsreiche Lösung für ein Problem. Das können zB auch gesellschaftliche oder juristische Themen sein.

Mein kleines Brainstorming

Falls ihr bis hierhin gelesen habt, aber noch nicht ganz wisst, was für Einreichungen denkbar sind, hier sind ein paar Anregungen für Themen/Angebote, die ich mir vorstellen könnte:

$Menschen könnten über das fL, seine Geschichte, und was andere Projekte davon lernen können, erzählen.
Bzw auch über andere Institutionen in und um Potsdam, wie Rechenzentrum, Projekthaus Babelsberg, Olga, Datscha, etc. (cc @axim @erich.benesch)

Migrantische Projekte/Kollektive wie @refugeesemancipation bzw solche von vulnerablen/marginalisierten Gruppen könnten über ihre Arbeit berichten. (cc @mandoballe)

Stuhlkreisrevolte bzw andere Kollektive könnten über ihre linke/antifaschistische/Strukturarbeit o. ä. sprechen (cc @tarzan)

Menschen aus dem @frrapo könnten über freie Radios generell, MABB, Bewerbungsprozess, Frrapó, aktuelle Herausforderungen (DAB+), etc referieren. Ggf auch bisschen die Nachwuchsarbeit beleuchten.

Auch Kunst und Kultur sind gern gesehen. @Hypergraphia könnte bisschen was zur Kunst des Wändeverschönerns erzählen und/oder bei entsprechendem Interesse einen Workshop dazu anzubieten :smile:

Künstler*innen wie @jennyalten, @udo_koloska und andere, egal ob aus fL, Rechenzentrum, oder anderswo sind herzlich eingeladen, sich kreativ einzubringen, bisherige Installationen an geeigneter Stelle zu präsentieren bzw sich vom Call for Participation inspirieren zu lassen :slightly_smiling_face:

Oder falls ihr Künstlerinnen/Musikerinnen kennt, die irgendwie elektronische Musik machen, wäre das auch was feines.

Das sind nur ein paar erste Anregungen, ich habe ganz sicher noch jede Menge Menschen und Themen vergessen, die es wert sind, gehört zu werden :sweat_smile:

Workshops und anderes Begleitprogramm

Bei der Veranstaltung wird es Publikum geben, daher wäre es eine schöne Ergänzung, wenn es ein paar Workshops und selbst-organisierte Sessions gibt.

Mir würden zB ein Radio-Workshop, Sketching-Workshop, Bastel-, Lasercutting-Workshop etc. einfallen

Oder falls jemand Bock hat, das Event zB bisschen radiomäßig zu begleiten.

Zum Schluss

Wenn meine Anregungen bei euch Ideen geweckt haben, dann immer her damit! Der Call for Participation (CfP) ist noch bis 5.12. 23:59 geöffnet.
Ich wette, euch fallen auch noch jede Menge andere spannende Themen ein, also überrascht uns gerne mit euren Einfällen! Kein Vorschlag ist zu banal, auch über Grundlagenthemen und -wissen freuen wir uns - denn es gibt immer jemanden, der darüber zum allerersten Mal hört :wink:

Wenn noch Fragen offen sind, meldet euch gern hier oder unter rtc22-orga@ ccc-p.org.
Leitet die Ankündigung des Events und den CfP (siehe erster Post) auch gern weiter!

Liebe Grüße,
cyroxx

4 „Gefällt mir“

Lieber Cyroxx,
Danke für diese freundliche Einladung :slight_smile:
Ich hab leider grad keine Zeit, aber zu viele spontane Ideen dafür z.B.

  • DAB+UKW-5G digit-All broadcast mein medialer Finger als LibreTime Funkturm, mit Mix minus gegen korrupte RBBs,
  • Überholen mit Anstand in der Mobilitätswende einer Smart City AG oder LoRaWan & OpenBikeSensor für unsere Flotte-Potsdam.de, die neulich die LHP-Ausschreibung gewann zum gemeinnützigen Lastenradverleih
  • Stadt der Diebe oder Was tun ohne Handy in einer Instant Plapperwelt: upcycle dein SHIFTphone gegen Obsoleszenz und digitale Demenz,
  • Refugee Coding Barcelona https://migracode.openculturalcenter.org/ oder wie würde der Coder DoJo so etwas organisieren ?
  • Otto & Anna’s FfF-Traum vom neuen grünen Rechenzentrum der Zukunft

Voilà mon chaos !
Erich.Benesch@mobi-klick.de

Hello Cyroxx,

danke nochmal für den direkten Hinweis. Ich habe schon ab und an einen kurzen Gedanken dran verloren, ich hatte allerdings keine schlüssige Idee, weil ich die Veranstaltung und die Erwartungen der Leute nicht so gut kenne. Hast Du Lust, da mal kurz für ein Brainstorming zu telefonieren. Evtl. fällt mir da noch was ein.
Viele GRüße,
Tarzan

Telefonat hat stattgefunden :wink:

1 „Gefällt mir“